Wir sind als gemeinnütziger Träger seit 1992 im Saarland und in Rheinland-Pfalz tätig und bieten eine große Vielfalt von Dienstleistungen für psychisch erkrankte, behinderte, ältere oder pflegebedürftige Menschen an. Dabei handelt es sich schwerpunktmäßig um Angebote in den Bereichen Wohnen, Betreuung und Tagesstruktur an den Standorten Trier, Merzig, Losheim-Britten und Wadern-Bardenbach.
Der Verein hat seinen Sitz in Losheim am See - Britten im Saarland (Kreis Merzig-Wadern) und ist Mitglied des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. mit Sitz in Saarbrücken. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Zwecke und ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden. Insbesondere gehören dazu Hilfeleistung in Rat und Tat für ältere, psychisch kranke oder behinderte Menschen, Arbeit gegen die Diskriminierung psychisch Kranker und Behinderter und Förderung von Toleranz und Verständnis für ihre spezielle Problematik (§ 2 Abs. 2 der Satzung).

In unserer Trägerschaft befinden sich fünf Einrichtungen:
Das Haus Vogelschau gibt es bereits seit 1980
Das St. Markushaus wurde 1991 gegründet.
Das Haus Felsenhof wurde 1992 eröffnet.
Diese drei Häuser sind Einrichtungen der Eingliederungshilfe. Sie ergänzten ihre Angebote im Laufe der Jahre um ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke oder behinderte Menschen.
Außerdem gibt es zwei Senioreneinrichtungen in Losheim am See - Britten, wovon die erste bereits seit 1984 existiert. Die zweite kam im Jahr 2004 dazu.

Unser Ziel ist es für alle, unabhängig von ihrer Grunderkrankung, Behinderung oder Pflegestufe eine weitgehende Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen und passgenaue Angebote für die jeweiligen Klienten in ihren sehr unterschiedlichen und oftmals schwierigen und in schicksalhafter Art und Weise beeinträchtigten Lebenskontexten machen zu können.